Freitag, 30. Dezember 2016

Tiramisu nach einem echten Italienischen Rezept

Meine Familie war zum Mittag eingeladen und da brauchte ich noch ein leckeres Rezept welches für alle reicht und nicht so aufwendig ist.
Am aufwendigsten war wirklich die Besorgung von Mascarpone. Im 4.Laden hatte ich dann endlich Erfolg.

Ich habe dafür eine große Auflaufform genommen da ich die doppelte Menge gemacht habe als wie hier in deisem Rezept.
Zutaten für 4 Personen:
100g Puderzucker
4 Eigelb
2 Eiweiß
2cl Amaretto ( oder auch mehr .o) )
2 Tassen starken Kaffee
500g Mascarpone
250g Löffelbiskuits
Kakaopulver

Eigelb, Puderzucker, Mascarpone und Amaretto cremig rühren. Das Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unterheben.
Die Löffelbiskuits in die Form legen und mit dem Kaffee beträufeln. Wer es etwas kräftiger mag träufelt auch noch Amaretto rüber.
4 Lagen schichten ( bei mir waren es nur 2 Lagen) beginnen mit Biskuits, dann Mascarponecreme, Biskuits und wieder Mascarpone. Dick mit Kakaopulver bestäuben. Am besten über Nacht in den Kühlschrank aber mindestens 1 Stunde.








Donnerstag, 29. Dezember 2016

Mango-Bananen Smoothie

Unser Geschenk war ein Standmixer, ja ein Standmixer. Den wollte ich schon so lange haben. Nun endlich ist er da. Als erstes was ich darin zubereitet habe war ein Mango-Bananen Smoothie.
Suuuuper lecker.




Und so gehts:
für ca. 2 solch große Gläser benötigt Ihr
1 reife Mango
3 Bananen
1/2 Becher Joghurt natur
ca. 200ml Mangosaft oder Orangensaft


Die Früchte in Stücke schneiden. Alle Zutaten in den Mixer geben und mixen.
Eingießen und genießen. Wer mag kann noch Eiswürfel hinzugeben.


Unseren Mixer bekommt Ihr bei Amazon 

Mittwoch, 28. Dezember 2016

Brownies, die lieben auch meine Kinder

Heute habe ich mich mal an Brownies gewagt und allen hat es geschmeckt. 
Ihr benötigt für eine Form 


125 g Butter
150 g Zartbitterkuvertüre
100g braunen Zucker
100 g gemahlene Mandeln
1 TL Backpulver
3 Eier


Heizt den Ofen auf 150° C Umluft vor und fettet die Springform mit etwas Butter ein.
Hackt die Zartbitterkuvertüre und schmelzt sie zusammen mit der Butter vorsichtig über dem Wasserbad.
Ist alles geschmolzenen, nehmt ihr die Schokolade vom Herd und gebt den Zucker dazu. Rührt ihn gut unter. Mandeln und Backpulver vermischen und ebenfalls unter die Mischung rühren.
Wer mag, röstet einige gehackte Mandeln und fügt diese unter den Teig.
Nun rührt ihr nacheinander die Eier in die Masse und füllt den Teig in die Formen.
Ca. 30 Minuten im Ofen backen. Der Teig darf ruhig noch klebrig sein.
Dann aus dem Ofen nehmen und vollständig in der Form auskühlen lassen.

Freitag, 23. Dezember 2016

Young Beauty Glossy Box Dezember 2016

Meien Young Beauty Glossy Box vom Dezember 2016

Original Source Vanille & Himbeere Duschgel

Herbal Essences Haarshampoo





Fruttini Hand Creme

Essence Concealer


Luxus Maske und Haargummi

Leseprobe von Mrie Lu

Naja für eine Dezember Box bin ich diesmal und das ist wirklich das erste mal, etwas Enttäuscht.
Das ist die erste Box die mir so garnicht zusagt. Herbal hatte ich schon zig mal und das Duschzeugs auch. Ich vertrage es nicht. Schade. Na mal sehen wie die nächste Box wird.





Gemüse Lasagne

Wir lieben Gemüse Lasagne. Da meine Kinder diese nicht mögen habe ich mir bei Ikea 2 kleine Auflaufformen besorgt. Eine große Form war immer viel zu viel.
Nun wollte ich sie unbedingt testen und noch nicht ma die habe ich komplett geschafft.
Ihr benötigt also für 2 Personen
3 Zucchini
2 gelbe Paprika
1 rote Paprika
2 Zwiebeln
3-4 Knoblauchzehen
2 Stücke Mozzarella
Olivenöl
Lasagneplatten
Bechamelsoße
geriebener Emmentaler oder Gouda

Zuerst wasche und schneide ich das Gemüse.
Dann brate ich es mit Olivenöl in einer Pfanne an. Gut würzen mit Salz und Pfeffer und solange anbraten bis es glasig ist.
Die Bechamelsoße mache ich auch Butter, Mehl und Milch. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Alles in die Auflaufformen geben. Mit der Soße beginnen.
Dann immer im wechsel Gemüse, Platten, Soße bei der vorletzten Schicht kommt der gewürfelte Mozzarella rauf.
Aufhören tun wir mit Gemüse und geriebenen Gouda oder Emmentaler.
Alles in den Ofen und ca. 20 Minuten bei mittlerer Hitze überbacken.

Solche kleinen Formen bekommt Ihr auch HIER


Donnerstag, 22. Dezember 2016

Champignon- Creme- Suppe

Mh leckere Champignoncremesuppe selbst gemacht.
Das ist garnicht schwer und geht auch super schnell.
Ihr bracuth für 2 Personen:
1 Packung Champignons
2 Zwiebeln
2-3 Knoblauchzehen
1 Becher Sahne
etwas Milch
Gewürze

Champignons waschen und klein schneiden.
Zwiebeln und Knoblauch schälen und klein schneiden.
Etwas Olivenöl in einen Topf geben und die Zwiebeln sowie dne Knoblauch darin anschwitzen.
Die Pilze dazu geben.
Immer wieder umrühren.
Ca. 20 min. vor sich hin köcheln lassen.
Etwas Mehl drüber verteilen und Sahne hinzugeben.
Soviel Milch dazu geben bis die gewünschte dicke erreicht ist.
Alles nochmal leicht köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Am Schluss mit dem Pürierstab pürieren

Viel Spaß beim kochen.



Mittwoch, 30. November 2016

Nussecken Guildo Horns Nussecken

Alle Jahre wieder werden bei uns Nussecken gebacken nach dem Rezept von Gildo Horns Mama.





Das Rezept findet Ihr HIER
Wahlweise mit Mandelblättchen oder Mandeln gehackt. Mit Haselnüssen und Mandeln gemischt.
Kurvertüre rüber einfach ein Traum.
Erdbeermarmelade oder Aprikosenmarmelade somit habt Iht immer Abwechslung.


Montag, 28. November 2016

Hähnchen-Curry mit schwarzen Reis

Am Sonntag gab es bei uns Hähnchengeschnetzeltes mit Curry und dazu schwarzen Reis.
Eines meiner Lieblingsrezepte ;o)
Ihr benötigt
2 frische Hühnerbrüste
2 rote Paprika
ca. 3 Knoblauchzehen
1/2 Dose Kokosmilch
1 Bund Lauchzwiebeln
Gewürze wie Curry, Salz und Pfeffer
ca. 125 Gramm schwarzen Reis

Hähnchenbrust waschen und klein schneiden. Paprika waschen und klein schneiden.
Lauchwiebeln waschen und schneiden sowie den Knoblauch.
Zuerst die Hähnchenbrust mit Olivenöl anbraten.
Das Gemüse dazu geben.
Alles schön anbraten. So ca. 1 EL Mehl verteilen und die Kokosmilch dazu geben. Nochetwas Milch je nach belieben dazu gießen.
Mit Curry und Salz/Pfeffer würzen.
Den Reis nach Anleitung kochen.
Ich nehme immer 2 Tassen Reis und 4 Tassen Wasser. Koche ihn solange bis das Wasser weg ist.
Viel Spaß beim kochen.

Mittwoch, 23. November 2016

Schöne Kommunionkleider Online bestellen




Heute möchte ich Euch einen Shop vorstellen indem Ihr schöne und auch bezahlbare Kommunionkleider bestellen könnt. Ein Traum von jedem Mädchen. Die Kleider sehen einfach bezaubernd aus.
Kommunionkleider Schlicht für die die es nicht ganz so Pompös mögen.
 




Aber auch die Kommunionkleider 2016 sind ein Traum. 


Außerdem findet Ihr natürlich auch die passenden Accessoires im Shop.



Vor dem Versand werden die Kleider auf Ihrer Qualität überprüft. 
Bezahlen darf man mit der Visa oder auch per Überweisung.
Ich bin verliebt in diese entzückenden Kleider. Und Ihr?! 

 

Dienstag, 13. September 2016

Wein ohne Zusatz von Sulfiten

Wein ohne Zusatz von Sulfiten? Gibt es diese? ja die gibt es wirklich. Im Supermarkt sucht man vergeblich danach. Im Bioladen habe ich letztens genau eine einzige Flasche Rotwein bekommen.
Im Internet bin ich dann auf einen Shop gestoßen der NUR Weine herstellt ohne Zusatz von Sulfiten.

Sulfite sind giftig wenn sie in zu hohen Mengen eingenommen werden. Sulfite können Allergien und Kopfschmerzen auslösen.
Es geht auch ohne Chemischen Zusätzen und das beweisen die Weine von HansG.Hilgert

Ich habe mir  6 Flaschen bestellt und da mein Mann auch sehr gerne Wein trinkt haben wir durchgekostet.
Die Weine schmecken wirklich nach Wein. Fruchitg, würzig je nachdem welchen man gewählt hat.
Unsere Favoriten sind der Hilgert trocken Bio Wein und der regent Rotwein. Wir sind eh Rotweintrinker.
Andere Weine kommen bei uns jetzt nicht mehr auf den Tisch.
Man kann Online ganz bequem bestellen und es wird mit DHL geliefert.
Ich hatte am Sonntag bestellt und Dienstag war unser Paket hier.
Bezahlt wird auf Rechnung.


Dienstag, 23. August 2016

Schön für mich Box August von Rossmann

Ich hatte seit langem mal wieder Glück und durfte mir eine Schön für mich Box von Rossmann holen. Gestern war es dann soweit. Ich liebe ja diese große Box für nur 5€





Es sind diesmal wirklich tolle Produkte drin die mir alle gefallen, bis auf die Zahncreme.

Zum Inhalt:
Yoppy My Glam Eau de Parfum

Alterra Lash Mascarar in schwarz



Nivea Hair Care Haarmilch Pflege Shampoo

Kneipp Schaum Pflegelotion

Sebamed Duschöl

fpr your Beauty Silikon Augen Styler

Rival de Loop Lipgloss

RdeL Young
Eyebrightener Creme













Samstag, 20. August 2016

E-Book Gewinnspiel Tipp

Wer näht denn von Euch Kleidung selbst?
Ich habe hier ein tollen Gewinnspiel Tipp für Euch.

Schaut mal HIER vorbei und macht mit.




Freitag, 19. August 2016

Leckere Dinkelbrötchen

Leckere Dinkelbrötchen schnell selbst gemacht.

300g Dinkelvollkornmehl oder Dinkelmehl
200ml lauwarmes Wasser
1 Päckchen Hefe
1 TL. Salz
1 TL. Zucker
2 EL Olivenöl

Die trockenen Zutaten vermischen. Lauwarmes Wasser in eine Schüssel geben und die Hefe darin auflösen. Öl dazu geben.
Hefewasser zum Mehl dazu geben und alles verkneten.
Wenn es zu klebrig ist immer bisschen Mehl an die Hände geben.
Aus dem Teig Brötchen formen.
Eine Schüssel mit Wasser unten in den Ofen stellen.
Die Brötchen auf ein Blech legen und oben ein Kreuz einritzen. Mit Wasser bestreichen.
Bei 200Grad ca. 15 bis 20 Minuten backen.



Sonntag, 14. August 2016

Pizza vom Blech mit Dinkel Hefeteig Spinat & Margarita

Meine Kinder lieben Pizza und am liebsten wenn ich sie selbst mache.
Für eine 4 Köpfige Familie ist es sowieso am Preiswertesten wenn man die Pizza auf dem Blech selbst backt.
Bei uns gibt es zur hälfte Spinat Pizza und für die Kids Margarita.






Für den Teig benötigt Ihr:
250g Dinkelmehl
2 Pck. Trockenhefe
5 g Salz
140ml lauwarmes Wasser
1 EL Olivenöl
1 Prise Zucker
Das Mehl, Salz, Zucker, Hefe und Olivenöl in eine Schüssel geben. Das lauwarme Wasser dazu geben und mit einem Mixer mit dem Knethaken verrühren. Auf dem Blech ausrollen.


Dann geht es weiter mit der Soße für die Pizza. Dazu eine oder zwei Zwiebeln schneiden und 3-4 Knoblauchzehen. In einem Topf mit etwas Olivenöl leicht anbraten. Pürrierte Tomaten dazu geben. 1-2 EL Tomatenmark. Alles auf ganz leichter Stufe köcheln lassen. Salzen und Pfeffern. Frische Kräuter wie Oregano, Basilikum dazu geben alternativ gehen auch getrocknete Kräuter. Abschmecken, gegebenfalls nachwürzen. 

Das ganze auf der Pizza verteilen.


Nach belieben die Pizza nun belegen bei uns ist es Emmentaler Raspelkäse und Blattspinat den ich vorher im Tiopf aufgetaut habe bei leichter Hitze. Am liebsten mag ich über dem Spinat Gorgonzolakäse, nur diesmal hatte ich ihn leider nicht hier. 
Das ganze wird dann im Ofen bei 170 Grad ca. 30 Minuten gebacken.

Viel Spaß beim nachmachen!


 

Sonntag, 17. Juli 2016

Dinkelbrot selber backen

Da wir hauptsächlich auf Weizen verzichten wollen, habe ich jetzt ein Rezept gefunden für ein Dinkelbrot. Da ich sowieso oft Brot selbst backe musste ich es natürlich probieren.

Durch den hohen Ballaststoffanteil macht das Brot lange satt. Und gesund ist es noch dazu.

500ml warmes Wasser
1 Würfel frische Hefe
1 TL Salz
4 EL Essig
150g Kerne, Nüsse, Samen je nach Geschmack
500g Dinkelmehl

1 Kastenform oder Brotbackform aus Silikon gibt es zum Beispiel Hier





1. Geben Sie das Wasser in eine Schüssel und lösen die Hefe darin auf.
Geben Sie Essig und Salz dazu und rühren Sie so lange, bis alle Zutaten aufgelöst sind.

2. Als nächstes sieben Sie das Mehl in die Schüssel und fügen die Kerne beziehungsweise Nüsse oder Samen bis auf eine Handvoll hinzu. ( Ich habe ohne diese gebacken) Mit dem Knethaken des Handrührgerätes verarbeiten Sie alles zu einem Teig. Dieser Teig sollte klebrig und relativ feucht sein, erscheint er Ihnen zu trocken, geben Sie noch ein wenig Wasser dazu. Je feuchter der Teig, desto saftiger wird das Brot.

3. Fetten Sie eine Kastenform ( die Silikonform muss nicht gefettet werden) und geben den Teig hinein. Mit einem feuchten Küchentuch abgedeckt, lassen Sie ihn an einem warmen Ort ca. 20 Minuten gehen. In der Zwischenzeit wird der Ofen auf 200 Grad vorgeheizt.

4. Wenn die Teigoberfläche beginnt, sich leicht nach oben zu wölben, ist der Teig reif für den Ofen., hier bleibt er für eine Stunde. Streuen Sie die restlichen Kerne bzw. Nüsse oder Samen über den Teig.

5. Nach Ende der Backzeit das Brot abkühlen lassenm und aus der Form stürzen.

Viel Spaß beim Backen und guten Appetiet